Herba Croatica Kivilaks 100 ml Sirup zur Verdauungsregulierung mit abführender Wirkung

 9,56

Sirup zur natürlichen Regulierung des Verdauungssystems. Es enthält getrocknete Feigen und Pflaumen, während sein Hauptbestandteil lyophilisierte Kiwi ist, die durch den Gefriertrocknungsprozess aus frischen Kiwis gewonnen wird. Kivilaks wirkt nicht nur als mildes Abführmittel, sondern hilft auf natürliche Weise, das Verdauungssystem auszugleichen und gesund zu halten, ohne Darmkoliken und eine stark abführende Wirkung zu verursachen.

Mengenrabatt
MengeRabattHerabgesetzter Preis
3 - 43% 9,27
5 - 95% 9,08
10 +10% 8,61

Sicher einkaufen

  • Erledigt 14 Tage Rückgaberecht für alle Bestellungen
  • Erledigt Apothekenbewertung 4.7 auf TrustPilot
  • Erledigt GLS-Lieferung in die EU
  • Erledigt Lieferländer: (AT) Österreich, (BE) Belgien, (BG) Bulgarien, (CZ) Tschechische Republik, (DE) Deutschland, (DK) Dänemark, (EE) Estland, (ES) Spanien, (FI) Finnland, ( FR) ) Frankreich, (GR) Griechenland, (HR) Kroatien, (HU) Ungarn, (IE) Irland, (IT) Italien, (LT) Litauen, (LU) Luxemburg, (LV) Lettland, (MC) Monaco, (NL) Niederlande, (PL) Polen, (PT) Portugal, (RO) Rumänien, (SE) Schweden, (SI) Slowenien, (SK) Slowakei
Sichere Bezahlung
  • Stripe
  • Visa-Karte
  • MasterCard
  • American Express
  • Discover Card

Sirup zur natürlichen Regulierung des Verdauungssystems. Es enthält getrocknete Feigen und Pflaumen, während sein Hauptbestandteil lyophilisierte Kiwi ist, die durch den Gefriertrocknungsprozess aus frischen Kiwis gewonnen wird. Kivilaks wirkt nicht nur als mildes Abführmittel, sondern hilft auf natürliche Weise, das Verdauungssystem auszugleichen und gesund zu halten, ohne Darmkoliken und eine stark abführende Wirkung zu verursachen.

Verdauungsprobleme können unterschiedlicher Art sein: von Völlegefühl und Völlegefühl im Magen über Sodbrennen und Unverträglichkeit bestimmter Nahrungsmittel (Unverträglichkeit von Laktose, Fructose oder Histamin aus der Nahrung) bis hin zu Verstopfung durch schlechte Darmmotilität und Ungleichgewicht der Darmflora .

Gefriergetrocknete Kiwis

Die Gefriertrocknung frischer Kiwis ermöglicht eine höhere Aktivität und Bioverfügbarkeit von Enzymen, Präbiotika und Ballaststoffen.

Kiwi enthält einen erheblichen Anteil an Ballaststoffen, die eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Verdauung spielen, zu der zusätzlich das Verdauungsenzym Actinidin beiträgt.

Sie ist eine reiche Quelle an Antioxidantien und hat fast doppelt so viel Vitamin C wie Orangen oder Zitronen. Kiwi ist auch reich an den Vitaminen A, E, K und B-Komplex (Thiamin, Niacin, B6, Cholin) und verschiedenen Mineralien, unter denen Kalium hervorsticht, sowie Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Kupfer...

Es enthält Flavonoide und Carotinoide – starke Antioxidantien, die vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs schützen, sowie Lutein und Zeaxanthin, die für eine gute Sehkraft wichtig sind. Untersuchungen haben gezeigt, dass Kiwi auch bei Erkrankungen der Atemwege hilft und als natürliches Antidepressivum bezeichnet wirdesivom, weil es das „Glückshormon“ Serotonin enthält.

Kiwi stärkt das Immunsystem, reguliert den Blutdruck und die Verdauung, hilft bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, Kopfschmerzen und Stress. Es reduziert auch das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Tumoren, senkt den Cholesterinspiegel, neutralisiert freie Radikale und entfernt Giftstoffe aus dem Körper.

Getrocknete Feigen

Getrocknete Feigen sind eine äußerst reichhaltige Quelle an Ballaststoffen und ein hoher Anteil ist wasserunlöslich. Unlösliche Ballaststoffe ziehen Wasser an, was im Dickdarm den Stuhl weicher und voluminöser macht, und entspannen die Darmmuskulatur, was die Darmentleerung fördert.

Trockene Pflaumen

Pflaumen enthalten einen hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen. Lösliche Ballaststoffe lösen sich bei der Verdauung auf und bilden eine zähflüssige, gallertartige Masse. Es schützt den Verdauungstrakt vor der Aufnahme verschiedener Substanzen, zum Beispiel Zucker und Fett aus der Nahrung.

Ballaststoffe

Getrocknete Feigen und Kiwi sind eine reiche Quelle an Ballaststoffen. Pflaume enthält etwa 70 % lösliche Ballaststoffe, während Kiwi etwa 60 % unlösliche Ballaststoffe enthält.

Wie benutzt man

Kinder von 1 bis 12 Jahren 1 Teelöffel, Erwachsene 2-3 Teelöffel täglich. Der Sirup sollte auf nüchternen Magen eingenommen werden, danach wird empfohlen, ein Glas Wasser zu trinken. Vor Gebrauch schütteln.

Verpackung

200 ml

Marke

Ort der Anwendung

Form